Info-Center

Verkehre

Ob über kurz oder lang: Gute Verbindungen haben wir.

Zug um Zug ans Ziel

Die zweigleisige Anbindung an das Schienennetz der Deutschen Bahn bildet die Voraussetzung für eine leistungsfähige Transportlogistik. Wirtschaftszentren werden fahrplanmäßig erreicht.

Das weit verzweigte Bahnnetz verbindet den JadeWeserPort mit allen Wirtschaftszentren Deutschlands. Über die Verkehrsknotenpunkte Maschen, Lehrte, Duisburg – und zukünftig auch Nienburg und Osnabrück – liegen auch die wichtigsten Industrieregionen Nordeuropas in Reichweite.

Zahlreiche Bahn-Operateure stellen die optimale Hinterlandanbindung des  JadeWeserPort sicher, dazu zählen private Eisenbahnverkehrsunternehmen.
Für die Zusammenstellung der Züge steht eine 16 gleisigen Vorstellgruppe bis zur Vollzuglänge bereit. Das angeschlossene KV-Terminal ermöglicht den Wechsel der Container von der Straße auf die Schiene und umgekeht. Auch für einzelne Logistikflächen im GVZ ist ein Schienenanschluss möglich.

Streckennetz